Vorteile Labor Diamanten (Lab-Grown Diamonds)

GWD_Produkt_Mood_REDUCED_2000px-11.jpg
GWD_Produkt_Mood_REDUCED_2000px-5.jpg

Diamonds of the Future

Sustainable & Responsibly Sourced

Hauptvorteile Green World Diamonds:

  • Echte Diamanten (offizielle Zertifikate IGI, GCAL, GIA usw.)
  • Unsere Lab-Diamanten sind chemisch, physikalisch und optisch identisch mit Minen-Diamanten
  • 1/3 vom Minen-Diamanten-Preis (Bis 70% günstiger als Minen-Diamanten)
  • Bezahlbare farbige Diamanten (Fancy Color Diamonds)
  • Nachhaltiger & umweltfreundlicher & sozialer/ethischer (ESG; Sustainability)
GWD_Produkt_Mood_REDUCED_2000px-12-1024x682.jpg
GWD_Produkt_Mood_REDUCED_2000px-11-1024x682.jpg

Echte Diamanten (offizielle Zertifikate IGI, GCAL, GIA usw.)

Lab-Diamanten sind 100% echte Diamanten

  • Diamant = Diamant (egal welchen Ursprungs)

Wichtige Gesetzesänderung im Juli 2018 der U.S. Federal Trade Commission (FTC), die die Handelsrichtlinien für die Edelstein- und Schmuckindustrie entwickelt:

«Lab grow Diamanten» = Diamanten, so wie «(natural) Minen-Diamanten» auch. Die FTC meint: Ein Diamant ist ein Diamant ungeachtet seiner Herkunft. «a diamond is a diamond» no matter of its origin.
… “removed a section on misleading illustrations, and eliminated the word “natural” from the definition of diamond in Section 23.12(a)” …
https://www.ftc.gov/news-events/blogs/business-blog/2018/07/diamonds-pearls-revisions-ftcs-jewelry-guides
Summary of Basis and Purpose for the Revised Jewelry Guides – August 8, 2018
H. Cultured Diamonds S. 79
https://www.ftc.gov/system/files/documents/public_statements/1393857/g71001_jewelry_guides_
statement_of_basis_and_purpose_final_8-8-18.pdf

1) Statement, dass Lab Grown Diamanten 100% echte Diamanten sind!
Lab-Grown Diamonds seien chemisch, physikalisch und optisch identisch mit Minen-Diamanten!
+ Word „natural“ von Diamanten Definition gestrichen
Die Kommission weist die Vermarkter jedoch darauf hin, dass es irreführend wäre, die Begriffe “echt”, “unverfälscht”, “natürlich” oder “synthetisch” zu verwenden, um zu implizieren, dass ein im Labor gezüchteter Diamant (d. h. ein Produkt mit im Grunde denselben optischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften wie ein im Bergbau gewonnener Diamant) in Wirklichkeit kein echter Diamant ist. Wie weiter unten erörtert, definiert die Kommission einen “Diamanten” nicht mehr mit dem Begriff “natürlich”, weil es nicht mehr zutreffend ist, Diamanten als “natürlich” zu definieren, wenn es heute möglich ist, Produkte herzustellen, die im Grunde dieselben optischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften wie in Minen abgebaute Diamanten haben.358

2) Streichung des Wort «Synthetic» als qualifizierter Begriff für Lab Grown Diamonds (die echte Diamanten sind)
Wenn ein Vermarkter den Begriff “synthetisch” verwendet, um anzudeuten, dass der im Labor gezüchtete Diamant eines Wettbewerbers kein echter Diamant ist, wäre dies jedoch irreführend.353

3) Wording-Empfehlungen (neu ohne «Synthetic»):
·       “laboratory-grown”
·       “laboratory-created”
·       “[manufacturer name]-created”

4) «Cultured» Diamonds / gezüchtete Diamanten:
Dieses Wording darf (auch alleine) verwendet werden, wenn ersichtlich ist, dass der Stein im Labor hergestellt wurde.

  • Chemisch, physikalisch und optisch identisch mit Bergbau-/Minen-Diamanten

Diamant – das Material, nicht der Edelstein – ist ein Mineral, das aus “im Wesentlichen reinem Kohlenstoff besteht, der im isometrischen kubischen System kristallisiert ist”, so die U.S. Federal Trade Commission (FTC), die Handelsrichtlinien für die Edelstein- und Schmuckindustrie entwickelt.

  • Kristallisierter Kohlenstoff (pure Carbon)
    Daraus bestehen sowohl Lab-Diamanten wie auch Minen-Diamanten
  • Gleiche chemische Zusammensetzung wie Minen-Diamanten
  • Gleiche Kristallstruktur wie Minen-Diamanten

Sie haben die gleiche chemische Zusammensetzung und Kristallstruktur wie Diamanten, die von der Natur geschaffen wurden.

Aus was bestehen Diamanten? Material Labor Diamanten und Minen Diamanten. Beide bestehen aus dem gleichen Material: kristallisiertem Kohlenstoff
Aus was bestehen Diamanten? Material Labor Diamanten und Minen Diamanten. Beide bestehen aus dem gleichen Material: kristallisiertem Kohlenstoff
isitarealdiamond5-1024x859.png
Sind Labor Diamanten echte Diamanten? Ja! Ein Lab-Diamant ist ein richtiger, echter Diamant! Chemisch, physikalisch und optisch identisch mit Minen-Diamanten.

Lab grown Diamonds unterscheiden sich lediglich in der Herkunft von Minen-Diamanten

Auch genannt: “man-made” oder “created” diamonds.

Teilweise fälschlicherweise auch genannt “synthetic” (synthetische Diamanten)

Synthetic ist falsch, weil kristallisierter Kohlenstoff (aus dem alle Diamanten sind sowohl Lab-Diamanten wie auch Minen-Diamanten) ein natürlicher auf der Erde vorkommender Stoff und nichts Synthetisches ist. Und Labor Diamanten (Lab-Grown Diamonds) richtige, 100% echte Diamanten sind!

Unterschied: Ursprung Labor versus Bergabbau/Minen

Eis an Wintertag & Eis aus Kühlschrank

Der Unterschied zwischen im Labor gewachsenen und Minen-Diamanten könnte mit dem Unterschied zwischen Eis, das sich an einem Wintertag draußen bildet, und Eis, das sich in Ihrem Kühlschrank bildet, verglichen werden. Da Minen-Diamanten uralt sind, wäre ein passenderer Vergleich vielleicht der zwischen Eis von einem uralten Gletscher und Eis aus Ihrem Kühlschrank. Aber so oder so, beides ist Eis. Beides ist gefrorenes H2O, unabhängig vom Ursprung.
Man könnte auch sagen, dass Lab-Diamanten das Pendant bei den Perlen von Zuchtperlen sind.
In Analogie zum Menschen wäre der Lab-Diamant ein Retortenbaby.

ACHTUNG

Nicht zu verwechseln mit «unechten Diamanten» wie «Diamond Simulants»
z.B. Moissanite aus silicon carbide oder «Zirkonia» aus Zirconium(IV)-oxid usw.
https://4cs.gia.edu/en-us/diamond-simulant/, https://4cs.gia.edu/en-us/synthetic-diamond/

  • Top-Zertifikate (Echtheits- & Qualiätsgarantie)

Qualitätsgarantie durch Top-Zertifikate renommierter unabhängiger Diamanten-Prüfungs-Firmen/gemmologische Institute wie IGI, GCAL, GIA, HRD Antwerp, AGS und IGL. Diese sowohl von uns als Verkäufer wie auch von den Herstellungslaboren unabhängigen anerkannten Prüfinstitute garantieren Ihnen durch ein Zertifikat die Echtheit und Qualität genauestens.

Die meisten Lab Grown Diamonds haben IGI Zertifikate
IGI hat sich früh auf Lab-Diamanten spezialisiert
(GIA usw. haben zu Beginn den Lab-Diamanten lediglich einen Colorrange z.B. D-F zugewiesen und keine exakte Farbe z.B. F. Diese Praxis wurde erst kürzlich geändert).

✓ GLEICHE Diamant-Zertifikate

→ von gleichen internationalen gemmologischen Laboratorien wie IGI, GCAL, GIA usw.
→ mit GLEICHEN Kriterien wie «Minen-/Bergbau-Diamanten» bewertet und unabhängig, objektiv analysiert, beschrieben und klassifiziert

Beispiel IGI Zertifikat

lg-new-cer-img-1024x472.jpg
Foto mit Erlaubnis von IGI “Courtesy of International Gemological Institute”

Beispiel IGI (International Gemological Institute) Zertifikat

cert-1-679x1024.jpeg

1.52ct-Round-E-VS2-LG11283407-Kopie-1-pdf-1024x791.jpg

Beachten Sie den Abschnitt im IGI Zertifikat:

A laboratory grown diamond is one that has essentially the same chemical, physical and optical properties as a mined diamond, with the exception of being grown by man (a manufactured product).

Beispiel GCAL (Gem Certification and Assurance Lab) Zertifikat

1.55-Emerald-G-VS1-GCAL292770027-Kopie-1-pdf-1024x791.jpg
Das Zertifikat von GCAL. Beachten Sie den Abschnitt “*Comments: “, der die Echtheit dieses Diamanten bestätigt.

Beachten Sie den Abschnitt “*Comments” im GCAL Zertifikat:

*Comments: This man-made diamond was grown in a laboratory by the CVD method, and has the same chemical, physical and optical properties as an earth mined diamond.

offizielle Zertifikate von unabhängigen Zertifizierungsfirmen (gemmologische Laboratorien) wie IGI, GCAL, GIA usw.

Diese gleichen gemmologischen Laboratorien machen analoge Zertifikate für Minen-/Bergbau-Diamanten.

Auf dem Zertifikat steht:

  1. «DIAMOND»
    → das bedeutet, dass es sich um einen 100% richtigen, echten Diamantenhandelt.
    Wenn es kein echter Diamant wäre dürfte hier das Wort Diamant nicht stehen. Es müsste z.B. Moissanite oder Zirconia (wobei es für Zirconias keine Zertifikate gibt) stehen.
    GCAL (Gem Certification and Assurance Lab)
    Schreibt unter *Comments ausdrücklich → «…und hat die gleichen chemischen, physikalischen und optischen Eigenschaften wie ein Minen-Diamant»
    IGI (International Gemological Institute)
    Schreibt unter *Comments ausdrücklich → «…Ein Labor gezüchteter Diamant ist einer, der im Grunde die gleichen chemischen, physikalischen und optischen Eigenschaften wie ein Minen Diamant hat, mit der Ausnahme, dass er von einem Menschen gezüchtet wurde (ein hergestelltes Produkt).»
  2. «LABORATORY GROWN DIAMOND»
    → das bedeutet, dass es sich um einen Lab-Diamanten handelt
    Somit können Sie sicher sein
    • «cleane» Herkunft, kein Blutdiamant
    • sustainable / ESG / unweltfreundlich
  3. vier Cs (Farbe, Reinheit, Schliff und Karat)
    → genau die gleichen Kriterien/Merkmale/Klassifizierung wie Bergbau-Diamanten
    (eben, weil auch beides echte Diamanten sind)
  4. «Comments: This laboratory grown diamond was grown using High Pressure High Temperature (HPHT).»
    → Information mit welchem Verfahren der Diamant gemacht/gewachsen ist HPHT oder CVD
  5. Inscription(s)              LABGROWN IGI LG11849219
    → Laser-Gravur mit Nummer auf der Girdle-/Gürtel des Diamanten
    Somit ist der Stein unverwechselbar/nicht austauschbar und garantiert konfliktfrei & sustainable.

Alle Green World Diamonds (ausser die sehr kleinen Diamanten) besitzen eine Laser-Gravur mit einer Nummer (Girdle-/Gürtelaufschrift mit der Berichtsnummer) diese Nummer können Sie mit einer Lupe auf der Diamanten Girdle lesen und diese steht auch auf dem Zertifikat. Somit haben Sie optimale Gewissheit und Sicherheit, dass Ihr Stein auch derjenige ist welcher von der unabhängigen Zertifizierungsfirma begutachtet ist und dass er identisch mit dem Stein vom Zertifikat ist.

GWD_Produkt_Mood_REDUCED_2000px-10-New-1-1024x682.jpg
Beachten Sie die feine Inschrift, die diesen Diamanten ziert.

Bis 70% günstiger als Minen-Diamanten

  • Günstiger, grösser, funkelnder

Mehr Diamant für Ihr Geld → grössere Diamanten & bessere Qualität

Massiv günstigere Preise für Lab-Diamanten als für Minen-/Bergbau-Diamanten aus meist unbekannter Herkunft.
Preisschere vergrössert sich mit Carat/Diamant-Grösse & -Qualität
…es gibt keinen objektiven Grund einen Minen-/Bergbau-Diamanten einem Lab-Diamanten zu bevorzugen. Sie unterscheiden sich nur in ihrer Herkunft (Natur versus Labor) und sind massiv teurer. Leisten Sie sich lieber einen grösseren schöneren Diamanten statt einen kleineren Minen-/Bergbau Diamanten.

Farbige Diamanten werden erschwinglich

  • Fancy Color Diamanten
  • Yellow, Blue, Pink….

Dank der Lab Grown Technik werden «Fancy Color Diamonds» (farbige Diamanten wie gelb, blau, pink usw.) plötzlich erschwinglich. Minen-/Bergbau-Diamanten die farbig sind kommen in der Natur extrem selten vor und sind daher praktisch unerschwinglich (kosten idR. mehrere Hundertausend wenn nicht gar Millionen CHF).

GWD_Produkt_Mood_REDUCED_2000px-8-1024x682.jpg

Nachhaltiger & Umweltfreundlicher, Sozialer & Ethischer (ESG; Sustainability)

Sustainability (Umweltfreundlichkeit) Vergleich Labor Diamanten versus Minen Diamanten. Green World Diamonds.
  • 100% konfliktfrei + umweltfreundlich
  • Nachhaltiger
  • Umweltfreundlicher mit massiv kleinerem CO2-Footprint

Wenn Sie einen nachhaltigen Lebensstil schätzen, gibt es keinen Grund einen Minen-/Bergbau-Diamanten zu kaufen.

Dazu kommt der Preisvorteil der Lab-Grown-Diamanten.

  • Ethischer
  • Sozialer
    …Lab-Diamonds weil uns die Umwelt wichtig ist und Sie Diamanten mit einem guten Gewissen kaufen können…
  • Keine Blutdiamanten
    Finanzierung von Kriegen & Terror und unter unter Verletzung von Menschenrechten abgebaut
    (Hollywood-Drama Blood Diamond mit Leonardo DiCaprio 2006)
  • Keine Kinderarbeit
  • Kein Raubbau durch Berg-Abbau an der Umwelt usw.